mehr InformationenNO!art + KÜNSTLER + MANIPULATION + IMPRESSUM + MAIL NAVIGATION indexINDEX
Dietmar Kirves >>> INFO <<< | >>>
Aktivitäten von Dietmar Kirves suchen + finden im NO!art-Archiv

VERWEIGERER IM POLITISCHEN TAUMEL BERLINS

herausgeben zusammen mit VOLKER HAUPTVOGEL

Fotos, Texte & Songs | 200 S. | 21 x 15 cm | Karin Kramer Verlag | Berlin 1983 | ISBN 3-87956-148-6
Verweigerer, Buchumschlag
BUCHUMSCHLAG
Verweigerer, Titelseite
TITELSEITE

WIDMUNG: Dieses Buch ist vor allen Edgar Domin gewidmet, der immer straight geblieben ist, und Melanie Strauch, die immer ein idealer Partner gewesen ist, sowie all denen, die positive Einflüsse auf unsere Gesellschaft ausgeübt haben, als da sind Leffy Flamingo, Kitty Sidney, Gipsy Queen, Fritz Lacompre, Sascha Hammer, Mabel, Wieland Speck, Elsa, Rosi Rocca, Zazie de Paris (was für ein Parfüm), Java, Nina Hagen, Manne Praeker, Walter, Transplantis, Artur Utz, Eduard Garnich, Karl Schall und Aron Hammerschlag, denn sie sind die wahren Urheber dieses Buches. Und nicht zu vergessen sind Karin und Bernd Kramer, ohne die dieser Papierhaufen gar nicht auf den Markt gekommen worden wäre. Ebenso ist dieses Buch allen VOLLGAS- und MDK-Musikern gewidmet, die mit ihren Instrumenten die Ideen weitergetragen haben. Dazu gehören außer all den Ungenannten besonders Franz, Trixi, Lothar, Karl, Uli, Markus, Borsig, Stephan, Jane, Karsten, Whitie, die Schwarze Witwe, George, Frankenstein sowie Strubbel und Olaf vom FRONT-THEATER. Und genauso ist dieses Buch all denen gewidmet, die einen negativen Einfluß auf unsere Gesellschaft ausgeübt haben, als da sind alle Arbeitgeber mit ihren unmenschlichen Pedanterien, alle Banken, die nur alle verarschen, und alle Bundesdruckereien, die allen das notwendige money druckten! 

IMPRESSUM: Die Fotos von der UHA-Moabit und vom Frauen-Knast in der Lehrter Straße für das Kapitel „Kommunikation muß sein" auf den Seiten einhundertzehn und einhundertzwölf bis einhundertfünfzehn stellte uns Rainer Berson, Berlin, unter der Bedingung zur Verfügung, daß wir keine Ziwis sind. Das Foto von dem „Umarmten Polizisten" im Kapitel „Kommunikation" auf Seite zweiundsiebzig entdeckten wir bei Winfried Wolf, Berlin, der diese Aufnahme aus Frankfurt mitbrachte. Alle anderen Fotos und Fotomontagen entstammen dem zeitgenössischen Aufnahmearchiv von Dietmar Kirves, Berlin. — Die Zeichnung auf Seite sechsundvierzig mit der Person, die das MDK-Zeichen trägt fertigte Melanie Strauch, Berlin, extra für dieses Buchvorhaben an. Die Strichzeichnung von dem Power-Man in Harnisch im Kapitel „Toleranz" auf Seite achtundsechzig entstammt einem unbekannten Comix-Heft und wurde schon mal für ein Flugblatt anläßlich einer Solidaritätsveranstaltung für eine Nürnberger Schwulengruppe in Berlin (Prozeßkosten wegen Demo gegen NPD) verwendet, bei der MDK spielte. Die Zeichnungen auf den Seiten vierundsiebzig "Der schießende Polizist", sechsundachtzig "Die Toten im Stadtplan", und vierundneunzig "Streitende Personen" entstammen dem Buch "100 Tabus" von Dietmar Kirves, erschienen in Köln 1983, und wurden uns von der Edition Hundertmark freundlicherweise zur Verfügung gestellt. — Das Vorwort auf Seite fünf übergab uns der ungenannt bleiben wollende Herr D. K. zur Veröffentlichung. Der Songtext auf Seite dreiundzwanzig "Wir sind die Truppen von Morgen" wurde von den Vibrators getextet. Der Text auf den Seiten einhundertdreiunddreißig und -vierunddreißig über die Ereignisse beim Anarchistenball im SO 36 wurde von Franz und Jörg vom Kronstadt-Komitee geschrieben und bereits in der Zeitschrift "radikal" am 1.4.1981 veröffentlicht. Das Kapitel "Über die Neue Deutsche Welle" auf den Seiten einhundertsechsundsechzig bis einhundert-dreiundsiebzig wurde nach einem "Libretto" von Ul i Radke geschrieben. — Das zweite Flugblatt "2. Botschaft über die Lage der Nation" wurde uns freundlicherweise von Ratten-Jenny zur Verfügung gestellt, da es im Archiv nicht mehr auffindbar war. Das fünfte Flugblatt hat sich so weit verflogen, daß es nicht mehr abgedruckt werden konnte. — Das Layout, den Umschlagentwurf und die Textbearbeitung nach einem Manuskript von Volker Hauptvogel besorgte Dietmar Kirves, ebenso den Satz für dieses Buch. — Das Copyright liegt beim Kramer Verlag, Berlin, und den Autoren. Dies ist die erste Auflage, erschienen im Sommer 1983, die die Druckerei Dieter Dressler, Berlin, druckte.

©  http://kirves.no-art.info/de/!aktivitaeten/1983_verweigerer.html